Rosmarin-Rotwein-Gelee

Zutaten

50-100 Gramm Rosmarinzweige
750       ml Rotwein
500       Gramm Gelierzucker 2:1
1                  Pack. Zitronensäure 5g

Zubereitung

Die Rosmarinzweige mit dem Rotwein erhitzen bis kurz vor'm Kochen. Abkühlen lassen (mind. 1h) und durch Sieb abgießen. Mit dem Gelierzucker nach Anleitung kochen und abfüllen.

Statt Rotwein lässt sich auch gut Traubensaft verwenden.

Besonders gut schmeckt mir dieses Gelee auf frischen Laugenbrötchen.
1
1
1
10
Diesen Autoren gefällt das:
7 Kommentare
6.090
Anneliese Herold aus Oedheim | 06.06.2020 | 18:30  
10.150
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 06.06.2020 | 18:50  
6.090
Anneliese Herold aus Oedheim | 06.06.2020 | 18:52  
1.687
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 06.06.2020 | 20:00  
6.090
Anneliese Herold aus Oedheim | 06.06.2020 | 20:50  
10.150
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 08.06.2020 | 17:55  
6.090
Anneliese Herold aus Oedheim | 08.06.2020 | 18:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.