Das „rollende“ Klassenzimmer

29 FSJ´ler des Wohlfahrtswerkes BW versuchen sich im Rollstuhl zu bewegen.
Aus der Praxis für die Praxis. Unter diesem Motto hatte der Rollstuhlsportverein-Heilbronn e. V. junge Fußgänger zu Besuch. Was sollte ein Rollstuhlfahrer beherrschen und worauf muss er achten? Unter fachmännischer Leitung haben 29 FSJ´ler des Wohlfahrtswerkes Baden-Württemberg mit mehr oder weniger Erfolg versucht, sich im Rollstuhl zu bewegen. Der Parkour bestand aus verschiedenen Hindernissen, Rampe und Bordsteig. Dass dieses nicht einfach ist hat der Ein oder Andere schmerzhaft erfahren müssen. Am Ende wurde unter der Anleitung von zwei Profis Rollstuhlbasketball gespielt. Anschließend stellten sich die „echten“ Rollstuhlfahrer den Fragen der wissbegierigen Fußgänger.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.