Erfolgreiche Jugendarbeit

(v.l.n.r.) Harald Janoschka, Sportlicher Leiter Kinder, Paul Grossmann, Jugendtrainer, Stefan Zwickl, Jugendleiter und Markus Rieger, Pressereferent, der TG Böckingen beim Tag des Ehrenamt
Bei der letzten Sitzung der Fußball-Jugendabteilung 2017 der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. konnte Jugendleiter, Stefan Zwickl, von einer durchweg positiven Entwicklung berichten. So schlossen gleich vier Mannschaften des Fußballernachwuchs mit einem 1. Platz ab. Die weiteren Rangfolgen waren ein Zweiter, Dritter und Vierter, sowie zwei fünfte Plätze. Die F-Jugend und Bambini tragen jeweils Spieltage aus und sind von diesen Platzierungen ausgenommen. Die Neuaufstellung der Führungsriege zeigte insofern Erfolg, da auch der Verlust zweier Jugendtrainer schnell kompensiert werden konnte. Die klare Aufteilung der Zuständigkeiten war hier von Vorteil. So schenkte die Abteilungsleitung zwei neuen, motivierten Trainern die Chance, sich zu beweisen. Zudem konnte auch im Betreuerstab ein neues Gesicht gewonnen werden. Des Weiteren steht das im Januar stattfindende Hallenfußball-Jugendturnier bereits jetzt auf sicheren Beinen. Die Spielpläne können unter http://www.tg-boeckingen.de/halle2018.html abgerufen werden. Das große Engagement, die Identifikation mit dem Verein und nicht zuletzt die geteilten Aufgabengebiete sind Garanten für die insgesamt sehr positive Entwicklung der Jugendarbeit. So steht auch dem großen Trainings-Camp von Real Madrid im April 2018 nichts mehr im Wege.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.