Schnuppertauchen für den Nachwuchs

Unterwasser-Frisbee als neue Erfahrung
Heilbronn: Stadtbad Soléo am Bollwerksturm | Nachdem endlich wieder für die Kinder ein Tauchtraining angeboten werden darf, ließen sich die Tauchlehrer Marco Hölzer, Trainer Siegfried Harr und Anwärterin Jessika Baier des Tauchclub Heilbronn gleich wieder etwas besonderes einfallen. Mit einer kleinen Gruppe aus dem Nachwuchs der Flossies führten sie ein Apnoe- bzw. Gerätetraining im Sprungbecken des Soleos durch. Neben dem Schnuppertauchen mit dem DTG (Drucklufttauchgerät) bestand für die Kinder die Möglichkeit, das Kindertauchabzeichen Otter, Robbe oder das Junior Apnoetauchabzeichen * und ** zu erwerben. Durch ihre Vorerfahrungen beim Flossenschwimmen besitzen die Kinder bereits viele Voraussetzungen und so erhielten die  sieben teilnehmenden Kinder am Ende des Tages alle eines der Abzeichen. Das Gerätetauchen löste bei den Kindern viel Begeisterung aus. Sie konnten Frisbee unter Wasser spielen, Purzelbäume schlagen, Handstand machen und das Gefühl der Schwerelosigkeit im Wasser erleben. Die Kinder möchten nun auch gerne das Kindertauchsportabzeichen (KTSA) erwerben und dies werden die Trainer für den motivierten Nachwuchs schon bald in Angriff nehmen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.