SG Rheine Südpower gewinnt UWR-Käthchenturnier

Die mit Nationalspielern besetzte SG Rheine siegt beim Käthchenpokal
Heilbronn: Stadtbad Soléo am Bollwerksturm | Beim 37. Käthchenturnier des Unterwasserrugby Teams des Tauchclub Heilbronn siegte die Mannschaft der SG Rheine Südpower mit einer durchgängig makellosen Bilanz in herausragender Form. Bei dem international besetzten Turnier setzte sich Rheine bereits in der Gruppenspielphase deutlich mit 5:0 gegen Bielefeld und 8:0 gegen den TCH durch. Nach einem 5:0 gegen UWR Luxembourg und 4:0 gegen den TC Stuttgart stand Rheine dann im Finale dem bis dahin noch ungeschlagenen DUC Darmstadt gegenüber. Die unter anderem mit Nationalspielern hochkarätig besetzte Mannschaft aus Rheine verwies erwartungsgemäß Darmstadt auf Platz 2 und übernahm den Käthchenpokal. Für den gastgebenden TCH verlief das Turnier dieses Mal nicht ganz so erfreulich. In der Gruppenspielphase unterlag Heilbronn außer gegen Rheine auch dem TGR Bielefeld mit 1:2. Bei den Spielen um die Platzierungen erkämpfte sich der TCH dann aber gegen den Erstligisten Bamberg ein 1:0 und setzte im letzten Spiel gegen UWR Mittelhessen mit 7:0 einen versöhnlichen Schlußpunkt und landete noch auf Platz 7 im Turnier. Ergebnisse: 1. SG Rheine, 2. DUC Darmstadt, 3. TC Stuttgart, 4. UWR Luxembourg, 5. SV Böblingen 6. TGR Bielefeld, 7. TC Heilbronn, 8. Bamberg, 9. UWR Mittelhessen
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.