Südtrophy im Finswimming

Mannschaft TCH
Janina Fabriz vom Tauchclub Heilbronn entschied die offene weibliche Gesamtwertung bei der Südtrophy der Flossenschwimmer klar für sich. Sie verwies Johanna Köhn und Theresa Köhn (beide Spvgg. Freiburg) auf die Plätze 2 und 3 im süddeutschen Leistungsvergleich, bei dem die 3 besten Jahresleistungen sowie die Ergebnisse beim Turnier addiert werden. Der TCH war mit 12 Sportlern für die Endrunde der Südtrophy qualifiziert. In den Doppeljahrgangswertungen siegten neben Janina Fabriz (Jhg.00) auch Sebastian Bauer (Jhg.02) und Fiona Müller (Jhg.08). Caroline Weingärtner (Juniorin), Farah Schillmüller (Jhg.03) und Leona Ruedel (Jhg.04) freuten sich über Platz 2 in ihrer Kategorie, Patrick Bauer (Junioren), Annika Bernion (Jhg.01) und Beeke Phillipp (Jhg.04) nahmen einen Pokal für den 3. Platz mit nach Hause. Die 4x100m Staffel entschieden Lars Baier, Sebastian Bauer, Patrick Bauer und Janina Fabriz für sich und erkämpften so wichtige Punkte für die Mannschaftswertung. Damit gelang es dem Tauchclub Heilbronn endlich mal wieder, sich den 1. Pokal für die beste Mannschaftsleistung vor den Sportlern aus Pößneck und Erfurt zu sichern! (TF)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.