Besuch der Öttinger Mühle

Vom Korn zum Mehl. Die LandFrauen Untereisesheim bei der Mühlenbesichtigung
Ilsfeld: Oettinger Mühle | Am 06.10. fuhren die LandFrauen nach Ilsfeld um die Öttinger Mühle zu besichtigen. Durch die Getreidemühle mit nostalgischem Charme führte Müllermeister Klaus Öttinger. Den LandFrauen wurde der Weg des Korns zum fertigen Mehl erkärt und anhand der jeweiligen Maschinen veranschaulicht. Der Prozess beginnt mit der Reinigung des Korns. Danach wird es in mehreren Mahlgängen erst zu Gries, dann zu Mehl verarbeitet. Durch das Mahlen und anschließende Sieben entstehen die unterschidlichen Mehltypen. Verarbeitet werden in der Öttinger Mühle hauptsächlich Weizen und Dinkel.

Nach der interessanten Führung gab es Kaffee und sensationell leckeren Kuchen. Zusätzlich bestand die Möglichkeit sich im Mühlenlanden mit den Produkten der Öttinger Mühle einzudecken.

Herzlichen Dank an Klaus Öttinger für die informative Führung und den herzlichen Empfang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.