Albverein Ingelfingen-Criesbach wandert mit Gästen

Die Gäste aus Berglen an der Fahrbach-Eiche auf dem Criesbacher Sattel
Eine Wandergruppe aus Winnenden-Berglen verbrachte vier schöne Wandertage in Ingelfingen. Die Wanderführer der OG Ingelfingen-Criesbach im Schwäb.-Albverein unternahmen mit den Gästen tolle Wanderungen um Ingelfingen. Bei Ankunft der Gruppe in Gaisbach gabs einen Sektempfang, anschließend gings mit Wanderführerin Monika Dehner zum Wohngebiet Taläcker und über Lipfersberg nach Ingelfingen zum Hotel Nicklas. Am Nachmittag unternahm die Gruppe noch eine interessante Stadtführung mit Führer Ludwig Dörr. Am zweiten Tag gings nach Kocherstein, Scheurachshof und zur Ruine Lichteneck. Am nächsten Tag wanderte die Gruppe mit Wanderführer Thomas Kapp von Schleierhof über Neusaß nach Schöntal zur Klosterbesichtigung. Die Abschlusswanderung ging mit den Wanderführern Irmgard Heinz und Herbert Wied zum Criesbacher Sattel und auf den Bobachshof. Hier gabs ein zünftiges Vesper. Die Wanderer aus Berglen waren begeistert von den schönen Tagen in Ingelfingen. Bei der Verabschiedung wurde ein Gegenbesuch der OG Ingelfingen nach Berglen ausgemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.