Feierliches Konzert zum Volkstrauertag

Lauffen: Evangelische Regiswindiskirche | Erinnerungen – einfühlsam und melodiös vorgetragen von den Musikerinnen und Musikern der Stadtkapelle Lauffen a.N. – durften die Zuhörer in der Lauffener Regiswindiskirche am Sonntagnachmittag genießen.

Im Rahmen der Gedenkfeiern zum Volkstrauertag luden die Musiker unter Leitung ihres Dirigenten Philipp Zink zu einem besinnlichen Konzert in die evangelische Regiswindiskirche ein.

Auf dem Programm standen Werke von Gabrieli, Chopin und Händel bis hin zu Paganini. Auch kirchliche Klänge wie „Die Ehre Gottes aus der Natur“ von Beethoven bis hin zu „O when the saints go marching in“ erfüllten das Kirchenschiff.

Holz- und Blechbläser wechselten sich ab, zeigten aber auch beim gemeinsamen Musizieren eine unglaubliche Klangvielfalt.

Pfarrer Gunter Bareis begleitete die Feierstunde mit passenden Worten und regte auch zum Nachdenken an. Die begeisterten Zuhörer sparten zum Schluss nicht mit Applaus und entließen die Musiker nicht ohne eine Zugabe. Mit dem Choral „Eine feste Burg ist unser Gott“ endete ein schöner Konzertnachmittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.