Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Neckarsulm

v.l.n.r.: Emma Bauer, Fritz und Margot Weller, Jürgen Hangebrock, Irmgard Krellmann
Neckarsulm: Bauhaus-Parkplatz | Bei der Hauptversammlung wurde auf das erfolgreiche Jubiläumsjahr zurück geblickt. Das neue Programm wurde vorgestellt und die Lichtbilder über unsere Aktivitäten aus dem letzten Jahr wurden gezeigt. Im Mittelpunkt stand aber die Ehrung der Jubilare.
Für 70 Jahre Mitgliedschaft
Irmgard Krellmann - trat mit 14 Jahren in Böckingen den Naturfreunden bei. Sie folgte dem Beispiel der Familie, alle waren Naturfreunde.
Margot Weller - war von klein auf in der Heilbronner Kinder- und Jugendgruppe aktiv. Auch sie war erblich vorbelastet und traf bei den Naturfreunden ihren Ehemann Fritz. Margot leistete unzählige Hausdienste auf dem Naturfreundehaus Neckarmühlbach.
Für 60 Jahre Mitgliedschaft
Fritz Weller – auch er stammt aus der Heilbronner Kinder- und Jugendgruppe. Zusammen mit Margot ließen sie kein Treffen der Naturfreunde-Camper aus.
Emma Bauer - ihre Hochzeitreise mit Hans Bauer führte sie mit den Naturfreunden an die Adria, danach wurde sie Mitglied und half dem langjährigen Vorsitzenden bei der Ausübung seines Amtes.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft
Jürgen Hangebrock ist der Jüngste in der Runde. Er übt schon seit 25 Jahren das Amt des Kassenwartes aus und ist in vielen Funktionen aktiv.
Außer der Ehrenurkunde gab es für alle auch noch Süßes. Honig und -wein von unserem Imker M. Schröder.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.