Meine Heimatstadt Neckarsulm 8

... Blick auf St. Dionysius
…  an einem Abend im Advent


Es ist immer wieder schön an einem Abend durch die Innenstadt Neckarsulms zu gehen. Ich liebe es, wenn die Plätze und Gassen langsam leer werden und ich alleine bin. Es gibt so viel zu sehen und zu bestaunen. Die Weihnachtsbeleuchtung zaubert ein warmes Licht und lässt meine Stadt strahlen. Bald ist Weihnachten! Und was passt besser zu dieser Stimmung als das Gedicht von Josef von Eichendorff:

"Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend' geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins freie Feld,
Hehres Glänzen, heil'ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen-
O du gnadenreiche Zeit!"
                                          
9
4
7
3
11
6
14
8
5
4
4
10
14
14
1 13
22
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
1.713
Helmut Bender aus Heilbronn | 17.12.2021 | 00:35  
7.834
Michael Harmsen aus Weinsberg | 17.12.2021 | 09:14  
4.239
Moni Bordt aus Weinsberg | 17.12.2021 | 10:36  
6.208
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 17.12.2021 | 10:57  
8.888
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 17.12.2021 | 11:04  
9.842
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 17.12.2021 | 13:53  
1.744
Wander Gaby aus Heilbronn | 17.12.2021 | 14:26  
9.842
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 17.12.2021 | 15:33  
277
Martin Butz aus Bretzfeld | 19.12.2021 | 15:24  
10.377
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.12.2021 | 16:56  
2.032
Ulrich Seidel aus Lauffen | 19.12.2021 | 17:39  
1.508
Gerhard Hölzel aus Neckarsulm | 30.12.2021 | 14:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.