Mit dem Waldmobil im Dornet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Neckarsulm: Hölzleshütte - Obereisesheim | Am 15. Oktober trafen wir uns am frühen Nachmittag auf dem Parkplatz bei der Hölzleshütte. Dort hatte Kurt Pilchowski das Waldmobil der Jägervereinigung Heilbronn aufgebaut. Zunächst erhielten wir interessante Informationen über die Geschichte des rund 70 ha großen Dornetwalds. Aufgrund seiner guten Bodenqualität ist er heute die Heimat vielfältiger Baumarten und dadurch ein „Schatzkästchen“ im Großraum Heilbronn. Anschließend wurden uns mithilfe von Präparaten und Schaubildern die Tiere des Waldes und der Gemarkung näher gebracht. Da die Teilnehmer gerne nachfragten und eigene Beobachtungen einbrachten, ergaben sich immer wieder angeregte Gespräche.
Nach einer kleinen Glühweinrunde und dem gemeinsamen Abbau der umfangreichen Ausstellung machten wir abschließend einen Rundgang durch den Dornet. Neben der Erläuterungen zur Flora und Fauna zeigte uns der kompetente Waidmann noch eine Wildschweinsuhle nebst dem Malbaum.
Zurück auf dem Parkplatz bedankte sich die Gruppe für die kurzweiligen zweieinhalb Stunden und überreichte Kurt Pilchowski den eingesammelten Obolus als Spende für die Jugendarbeit der Jägervereinigung Heilbronn.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.