Närrische Weinprobe beim KBO

Gut 30 musikalische Narren bei der KBO-Weinprobe am Faschingssamstag
Kein Fasching, kein Fastnacht, keine Umzüge ...
Auch die alljährliche Familien-Faschingsparty der Kolping-Klangkiste fiel Corona zum Opfer. Deshalb überlegte man sich im Leitungsteam des Kolping-Blasorchesters eine gute Alternative: eine „NÄRRISCHE WEINPROBE“ für die ganze Familie. Erster Vorsitzender Andreas Gall packte für Musiker, Eltern und Kinder Wein- und Saftkisten und lieferte sie kontaktlos aus. Über einen Link trafen sich die Teilnehmer am Faschingssamstag um zwischen leckeren Sekt- und Weinsorten und verschiedenen alkoholfreien Getränken auch einiges Wissenswertes über den Wein zu erfahren. Außerdem führten ein paar Mitglieder einige närrische Darbietungen vor: Sketche, Gedichte, Tänze, Spiele und Büttenreden boten viel Abwechslung zwischen Secco, Gewürztraminer, Acolon und Traubensaft.
Trotz der räumlichen Distanz hatten alle das Gefühl, wieder einmal etwas ZUSAMMEN zu machen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.