Orgelkonzert mit Andreas Benz in Obereisesheim

Andreas Benz an der Orgel (Foto: Stefanie Tieste)
Neckarsulm: Evangelische Mauritiuskirche - Obereisesheim | Andreas Benz spielte in der Mauritiuskirche ein sehr stimmungsvolles Konzert. Dieter Röthig begrüßte die Anwesenden und stellte das Programm vor. Andreas Benz wählte 7 Stücke von Louis Vierne(1870-1937), den Evening Song von Edward C. Bairstow (1874-1946), Improvisationen über Choräle „Ich singe dir mit Herz und Mund“ , „Sollt ich meinem Gott nicht singen“ und eine lateinamerikanische Toccata von Andreas Benz selbst, aus. In der Pause bedankte sich Pfarrer Dr. C. Weimer bei Eberhard Lehr für die 5-jährige Zeit der Organisation für 60+/- Obereisesheim und übergab ein Geschenk. C. Weimer fand in den Ehepaaren Häffner und Klenk gute Nachfolger.  Anschließend bedankte sich Eberhard Lehr bei Sigrid Mattioli, die die Finanzen überwacht, sowie allen, die über dies schöne Zeit immer dabei waren. Zufriedene und strahlende Gesichter waren immer der schönste Dank an den Organisator, waren es doch rd. 60 Events die organisiert wurden mit ca. 1800 Teilnehmern. Danke auch an den Weltladen über die dort ausgelegten Teilnehmerlisten. Mit den Improvisationen über Choräle und der temperamentvollen, lateinamerikanischen Toccata, ging das Konzert zu Ende. Mit einem lang anhaltender Applaus an den Organisten Andreas Benz, gingen alle sehr zufrieden nach Hause. Ein würdevoller Abend für den scheidenden Organisator.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.