Absage des Fleckenfestes 2021

Fleckenfest 2019
Die Corona-Situation verlangt uns nach wie vor viel ab. Nachdem fast alle Veranstaltungen im Jahr 2020 abgesagt werden mussten und auch zu Beginn des Jahres 2021 fast alles an kulturellem und gesellschaftlichem Leben untersagt war, zieht sich die Misere weiter.
Leider muss auch das Fleckenfest 2021 abgesagt werden. Dies haben die teilnehmenden Vereine in enger Rücksprache mit der Gemeindeverwaltung, die hierfür den Austausch mit dem Fleckenfestausschuss gesucht hat, gemeinsam besprochen. Alle Mitwirkenden waren der Meinung, dass das beliebte Fest auch in diesem Jahr leider abgesagt werden muss.
Stand jetzt ist es nicht abzusehen, wie sich die Corona-Situation am traditionellen Festwochenende Ende Juni darstellen wird und was zu diesem Zeitpunkt möglich ist oder auch nicht. Aber auch wenn wir es uns noch so sehr wünschen, ist es mehr als unwahrscheinlich, dass ein Fest dieses Ausmaßes in drei Monaten durchführbar sein wird. Hinzu kommt die intensive Vorbereitungszeit der Vereine und Organisationen. Mindestens zwei Monate vor dem Festwochenende müsste für diese klar feststehen, ob das Fleckenfest 2021 ausgerichtet wird oder nicht. Zudem würden die mit einer Vorbereitung verbundenen Kosten die finanziell geschwächten Vereine weiter treffen, würde das Fest letzten Endes doch nicht ausgerichtet werden. Abgesehen davon haben sich die Mitwirkenden seit Monaten nicht mehr getroffen und das Hochfahren des gewohnten Vereinsbetriebs stellt für die Verantwortlichen eine Herausforderung dar.
„Ich bedauere es sehr, dass es auch in 2021 kein Fleckenfest mit Straßentheaterfestival geben wird. Vor dem Hintergrund der Corona-Situation ist dies allerdings eine vernünftige und verständliche Entscheidung. In den letzten Jahren ist es vor allem durch ein attraktives Programm in Form von Straßentheaterfestival gelungen, dass wieder deutlich mehr Gäste unser traditionelles Fleckenfest besuchten. Dies auch in der Zukunft fortzuführen und mit Unterhaltung und gemütlicher Atmosphäre sowie den leckeren Speisen und Getränken der teilnehmenden Vereine und Organisationen zu einer schönen Feststimmung beizutragen, ist mir ein wichtiges Anliegen“, konstatiert Bürgermeister Markus Kleemann.
Auch wenn in diesem Jahr auf unser bekanntes Fleckenfest am letzten Juniwochenende verzichtet werden muss, soll das Konzept im nächsten Jahr so weitergeführt werden – eine Kombination aus kultureller Offerte, live Musik, Kinderprogramm und kulinarischen Köstlichkeiten der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Freuen wir uns jetzt schon auf das Fleckenfest 2022 und hoffen, dann alle Gäste gesund und munter begrüßen zu dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.