Chorgemeinschaft im Coronamodus

Öhringen: Dorfgemeinschaftshaus - Büttelbronn | „Am Aschermittwoch ist alles vorbei“ – nein, nicht für die Chorgemeinschaft Westernbach! Auch in den Faschingsferien war eine Chorprobe angesetzt, denn 4 Wochen später sollte das „Konzert mit Herz“ in der Kultura stattfinden. Doch nach den Ferien kam mit den Skifahrern auch das Virus vermehrt ins Land.
Die Singstunden mussten ausfallen und das Konzert, auf das sich alle so sehr gefreut hatten, wurde auf den 4. Oktober 2020 verschoben. Der Regensburger Gastchor sagte zwar seine USA-Reise ab – nicht aber das Konzert mit der Chorgemeinschaft in der Kultura.
Mit der rasanten Ausbreitung des Virus und folgendem Lockdown konnte die Jahreshauptversammlung nur virtuell stattfinden: Rundschreiben per Email vom Vereinsvorstand und Chorleiter, genauso der Rechenschaftsbericht des Kassiers und der Bericht des Schriftführers. Anstatt einer Powerpoint-Präsentation auf der Leinwand gab’s die Bilder des Vereinsjahres zuhause am Bildschirm.
Auch die Maiwanderung wurde ein Opfer der Corona-Epidemie. Als Trost gibt’s einen virtuellen Rückblick auf frühere Maiwanderungen der Chorgemeinschaft Westernbach auf
http://www.buettelbronn.de/cgw20.htm
Die Chorgemeinschaft Westernbach freut sich auf ein schönes Konzert ohne Corona.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.