Sommerfest des LAGA-Freundeskreises 

Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Petrus hatte wieder ein Einsehen mit den über 150 Mitgliedern des Freundeskreis Landesgartenschau 2016 e.V., die in der Cappelaue rund um die Hohenloher Scheune zu ihrem Sommerfest zusammengekommen waren. So stand einem gemütlichen Nachmittag mit vielen Gesprächen und Fachsimpeleien nichts im Wege. „Im Vorfeld haben fleißige Hände mit Bänken und Tischen den Rahmen für dieses schon traditionelle Treffen geschaffen“, betonte Vorsitzender Roland Windeck und wies darauf hin, dass es etwas zu feiern gibt: Mit dem Geldgewinn aus dem Vereinswettbewerb der Sparkasse Hohenlohekreis hatte der Freundeskreis in der Öhringer Schlosserei Schmid zwei Relaxliegen fertigen lassen, die die stellvertretende Freundeskreisvorsitzende Petra Lang zusammen mit Bernd Kaufmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, der Bestimmung übergeben konnte.
Auch an der Scheune gab es etwas einzuweihen. Dort wurden weitere von Holzland Megerle gefertigte Bänke und passende Sonnenschirme installiert. Möglich war dies mit Unterstützung der Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG wie Vorstand Stefan Häring erläuterte. Beteiligt waren auch die 3Z – Die Zahnärzte, die Stadt Öhringen und der Bauhof. In einem Grußwort würdigte Öhringens Oberbürgermeister Thilo Michler die ehrenamtliche Arbeit des auf über 300 Mitglieder angewachsenen Freundeskreises. Vieles hätte ohne dessen Tätigkeit nach der Landesgartenschau 2016 nicht erhalten werden können, Beispiele seien u.a. der BAG- und der Scheunengarten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.