Gerechtigkeit in Belarus – Deutsche Politik zwischen Ohnmacht und Solidarität

Solidaritätsaktion in Öhringen am 21. November 2020 - 17 Uhr auf Zoom

Seit drei Monaten gehen die Menschen in Belarus auf die Straße, um gegen den autoritären Machthaber Lukaschenko zu protestieren und faire Neuwahlen zu fordern. Dabei setzen sie sich brutalster Gewalt von Polizei und Militär aus. Doch was genau hat das mit uns in Deutschland zu tun?
Dieser Frage gehen lokale (Bundes-)VertreterInnen vier verschiedener Parteien und das Evangelische Jugendwerk Öhringen, das seit über 10 Jahren enge Beziehungen in das Land pflegt, auf den Grund. Mit dabei sind unter anderem Leni Breymaier, Bundestagsabgeordnete für die SPD und Harald Ebner, Bundestagsabgeordneter für die Grünen in Hohenlohe. In etwa zehnminütigen Video-Statements beziehen die PolitikerInnen Stellung zu Wegen, die Gewalt und das Unrecht in diesem Land zu stoppen und Deutschlands Verantwortung und Rolle in diesem Kontext.
Am Samstag 21.11. um 17 Uhr werden diese Videos zusammen mit Begleitprogramm in einem digitalen Format auf Zoom gezeigt. Den Link zur Veranstaltung findet man auf der Webseite des Evangelischen Jugendwerks www.ejw-oehringen.de.
Auch danach wird ein Mitschnitt der Veranstaltung verfügbar sein.

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/88246247616?pwd=dkthQnpxbDhpQ2J6UWh0UlF0OEVlZz09
Meeting-ID: 882 4624 7616
Kenncode: 027779
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.