Workshop beim Hundesportverein Pfedelbach

Am 19.06.2020 fanden sich pünktlich um 8.00 Uhr 10 Mensch/Hund Teams und noch einige Teilnehmer ohne Hund, angereist aus allen Teilen Deutschlands, auf dem Gelände des Hundesportvereins Pfedelbach ein, um an einem 3-tägigen B und C Kurs mit Bernd Föry und Erwin Rinner teilzunehmen. Mit dabei waren Junghunde von knapp 1,5 Jahren bis hin zum 9-jährigen Hovawart in allen Ausbildungsstufen. Die Teilnehmer brachten unterschiedliche Erwartungen an dieses lehrreiche Wochenende mit jeder hatte klare Vorstellungen, woran gearbeitet werden sollte. Bernd und Erwin, ein absolut eingespieltes Ausbilderteam, hatten für jeden Hundeführer und Hund passende Ideen und Empfehlungen für die weitere Arbeit. So waren bei allen am Ende des Kurses deutliche Fortschritte zu erkennen. Nun liegt es an den Teams, das erworbene Wissen zuhause umzusetzen… Hausaufgaben wurden aufgegeben und manch einer trifft sich über kurz oder lang wieder mit Bernd und Erwin und dann wird „abgefragt“.
Danke euch Beiden für Euer großes Engagement! Lange war nicht klar, ob dieser Kurs überhaupt stattfinden konnte. Corona hatte uns seit Monaten fest im Griff und damit einhergehend mussten viele neue Regeln und Auflagen beachtet und eingehalten werden. Das Team des HSV Pfedelbach hat jedoch keine Mühen gescheut, im Vorfeld bei den Ämtern alle erforderlichen Auflagen zu erfragen und diese auch umzusetzen. Wir Teilnehmer wurden rundum verwöhnt, angefangen mit einem gemeinsamen Frühstück, Mittag, leckerem Kuchen am Nachmittag und am Abend dann ein herzhaftes Essen zum Abschluss des Trainingstages. Alles natürlich unter Einhaltung der strengen hygienischen Richtlinien.
Ein großes Dankeschön geht dafür an Gerhard Keßler und seine Mitstreiter!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.