weihnachtliches, stille Sindeldorf

Schöntal: Rathaus - Kloster Schöntal | Das Dörfchen lädt zu einem kleinen Spaziergang ein. Der Adventschmuck umrahmt das kostbarste Geschenk. Die Maria-Himmelfahrts Kirche steht in mitten des Friedhofes weihnachtlich wunderschön. Die ehemalige Mesnerin hoffte auf ein Neues Wiedersehen in einer besseren Zeit. Ihre beste Freundin hatte im Amtsblatt in den letzten Adventswochenenden zwei schönste Aufnahmen wunderbar entdeckt. 
Da war ich genau richtig um das Bild zu verschönern. Das zweite Bild war grandios im phantastischen Weihnachtsdekoration gut dargestellt, dem Brunnen vor der Pfarrscheune. Das "Sindeldorfer Original" brachte ein kleines Gedicht mit: "von dem hohenlohischen Wildsau". Ein Schmunzeln und ein Lächeln vergnügte uns in der Gesellschaft. Ein netter Arbeitskollege von mir spazierte mit seinem Hund und freute sich, dass ich einmal in Sindeldorf bin. Danach erkundigte sich, was im Dörfchen so neues gibt, bei dem "Sindeldorfer Original". Die Weihnachtskrippe ist ein prachtvolles Exemplar, eine Sensation für die CoronaZeit und eine gemütliche Atmosphäre, natürlich abwechslungsreich und allesamt helfen die Dorfgemeinschaft mit. Das Eifibächle schlummerte still zwischen den Fachwerksbauernhäuser wunderschön. 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.