Wandern, Feiern und Genießen

Gemütliches Beisammensein beim Backofenfest

Ein etwas anderer Wandertag als üblich stand auf dem Programm der Aktivgruppe Talheim Anfang Juli. Zu einer kleinen Wanderung mit anschließendem Backofenfest trafen sich die Teilnehmer in Unterheinriet.

Von Wiesen und der Schozach gesäumt, vorbei an einem Straußenpaar und hunderte von Gänsen, führte die Strecke nach Vohenlohe. Auf Weinbergwegen und später auf schmalem Pfad ging es hoch zur Burg Wildeck. Einen Panoramablick bis zum Schwarzwald konnte man beim Versuchsgut der Weinbauschule Weinsberg genießen, bevor es auf Waldwegen zum Ausgangspunkt zurückging. Das Backhausteam erwartete schon die Wanderer mit Kaffee und frisch gebackenen, salzigen und süßen Kuchen direkt aus dem Holzofen. Nach der Besichtigung des Backhauses wurde Allen klar, dass man viel Geschicklichkeit und jahrelange Erfahrung braucht, um so einen Holzofen bedienen zu können. Die verwendete Holzmenge, sowie die Anfeuerungszeit und Temperatur, müssen genau stimmen. Gemütlich, humorvoll und mit viel Gesprächsstoff, ging der Nachmittag schnell vorbei. Abgerundet wurde der Abend noch mit Spießbraten, einem Salatbuffet und frisch gebackenen Brötchen, ebenfalls aus dem Holzofen. Wohlgelaunt und mit viel Dankbarkeit verabschiedeten sich die 33 Teilnehmer von der Backhaus-Maria aus Unterheinriet.
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
617
Carolin Kirsch aus Heilbronn | 10.07.2017 | 15:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.