Bundestagskandidat

1 Bild

Bundestagswahl: Dr. Marc Jongen ist Direktkandidat im Wahlkreis 266 Neckar-Zaber

AfD Kreisverband Heilbronn
AfD Kreisverband Heilbronn | Heilbronn | am 21.06.2021 | 53 mal gelesen

Am Freitag, den 18. Juni wählte die AfD ihren Direktkandidaten für die anstehende Bundestagswahl 2021 im Wahklreis 266 Neckar-Zaber. Es trat Dr. Marc Jongen an, der schon vor vier Jahren der Direktkandidat in diesem Wahlkreis war und 2017 in den Bundestag einzog. Er erhielt 100% der Stimmen. Herr Dr. Jongen bedankte sich nach der Wahl bei den Mitgliedern und sagte ,,jetzt freue ich mich auf den Wahlkampf mit Ihnen/Euch...

1 Bild

Valentin Abel erneut Bundestagskandidat der FDP

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 01.07.2020 | 44 mal gelesen

Gut gefüllt war die Windischenbacher Kelter bei der Nominierungsveranstaltung der Schwäbisch Haller und Hohenloher FREIEN DEMOKRATEN. Versammlungsleiter Michel Schenk begrüßte neben den zahlreichen Mitgliedern auch einige Gäste, die nach Windischenbach gekommen waren.  Nicht nur er freute sich über die Anwesenheit sechs neuer Mitglieder des Kreisverbandes Hohenlohe, die sich im Laufe des Abends der Versammlung kurz persönlich...

1 Bild

Danke !

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 27.09.2017 | 12 mal gelesen

Wir freuen uns sehr über das ausgezeichnete Ergebnis der FDP bei der Bundestagswahl. Der FDP Kreisverband Hohenlohe und Bundestagskandidat Valentin Abel bedanken sich sehr herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern sowie bei allen Unterstützern für das entgegengebrachte Vertrauen und das Engagement !

Liberaler Dreikönig in der Palmbräubrauerei in Eppingen

FDP Heilbronn
FDP Heilbronn | Eppingen | am 06.12.2016 | 6 mal gelesen

Eppingen: Ahnenkeller - Privatbrauerei Palmbräu | Die Freien Demokraten Heilbronn laden auch 2017 wieder ein zum traditionellen "Liberaler Dreikönig". Bei Bier und Brezeln sprechen Michael Theurer (MdEP, Landesvorsitzender) und Michael Link (OSZE Direktor, Kreisvorsitzender) über die aktuelle welt- und europapolitische Lage. Eintritt ist frei. Anmeldung nicht erforderlich.