Ehrungen bei den Zweiflinger Landfrauen

Von links: Waltraud Egner, Annemarie Sperrle, Renate Heim, Margarete Kircher, Elsbeth Heim, Lore Keinert, Erne Ulbricht, Irma Schöneck, Sabine Endreß Auf dem Bild fehlen: Irmela Arnold, Lotte Schmitz, Irene Hebeiß

Ehrungen langjährige Mitglieder

Auf einer coronakonformen, außerordentlichen Mitgliederversammlung im Sommer dieses Jahres auf dem Bolzplatz in Tiefensall wurde über die Zukunft der Zweiflinger Landfrauen ausführlich beraten und diskutiert. Neben den beiden Vorständen Waltraud Egner und Sabine Endreß wollten noch weitere Personen ihre Ämter abgeben. Durch diese angekündigten Rücktritte war das Fortbestehen des Vereines stark gefährdet. Die beiden Vorstände appellierten daher sehr eindringlich an die anwesenden Mitglieder, sich Gedanken über geeignete Nachfolger zu machen oder sich selbst zur Wahl zu stellen, um den Verein weiterhin am Leben zu erhalten. Mit sehr gutem Beispiel sind auch einige Mitglieder vorangegangen und wurden als Vorbilder bei dieser Veranstaltung für langjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Irmela Arnold, Lotte Schmitz und Erne Ulbricht geehrt. Bereits 40 Jahre Mitglied sind Irene Hebeiß, Elsbeth Heim, Renate Heim, Lore Keinert und Irma Schöneck. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft können Margarete Kircher und Annemarie Sperrle zurückblicken. Die Vorstände bedankten sich für die langjährige Treue und Unterstützung mit einem Blumenstrauß ganz herzlich und wünschten den Jubilaren alles Gute und weiterhin viel Spaß bei den Landfrauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.