Wege

Wege hinauf zu lichten Höhen.
Wege hinauf, steil, mit sicherndem Halt.
Wege steil nach oben, gerade oder gewunden,
aber nur Trepp´ auf.
Wege, geradlinig nach oben,
begleitet vom Licht.

Wege nach oben sind immer mit Mühen verbunden,
sie kosten Kraft.
Oben angekommen weißt du,
ob sich das mühsame Steigen gelohnt hat.
Oben lockt immer nur ein Teilziel,
denn es geht immer weiter – auch bergab.



Autor und Copyright: Hans Peter Schmitt – 28. September 2017
Bildmotiv: Treppe in Avignon

Gedicht zum 39. Geburtstag
meines lieben Sohnes René

(Bilder: Hans Peter Schmitt)
2
2
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
1.879
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 09.02.2019 | 11:36  
228
Hans Peter Schmitt aus Bad Friedrichshall | 09.02.2019 | 12:14  
1.466
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 09.02.2019 | 20:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.