Das Lavendellabyrinth

Das Lavendellabyrinth in Bad Rappenau. Wichtig zu wissen: ein Labyrinth hat immer einen langen direkten Weg in seine Mitte. Ein kurzer Weg führt von der Mitte heraus. Anders bei Irrgärten. Sie haben verschlungene Wege die teilweise nicht weiter führen. Man kann sich dort verirren, wie der Name schon sagt.
Was mich immer wieder aufs Neue fasziniert ist das Lavendellabyrinth im Bad Rappenauer Salinenpark. Die Symbolik ist faszinierend. Ein langer Weg (Beim Bad Rappenauer Labyrinth rund 400 Meter!) führt in den inneren Kreis des Labyrinths. Nur kurz ist der Weg aus ihm heraus. Man kann diesen Weg ins reale Leben übertragen: Der Mensch ist immer auf dem Weg und schleppt dabei seine Probleme mit sich herum. Gerade bei Problemen verläuft der Lebensweg selten geradlinig. Oft geht es dabei hin und her. Manche schleppen ein Problem lange mit sich herum bis sie es klar erkennen, richtig einschätzen und es lösen  können. Haben sie es gelöst, so haben sie auch gefühlsmäßig ihre  "innere Mitte" erreicht und sind mit sich im Lot. Nach einer Problemlösung fühlt man sich erleichtert und frei. Wie hier im Labyrinth führt ein kurzer Weg heraus in die Freiheit.
9
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
6.659
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 08.02.2021 | 19:43  
441
Hans Peter Schmitt aus Bad Friedrichshall | 08.02.2021 | 20:20  
9.211
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 09.02.2021 | 12:09  
7.647
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 09.02.2021 | 17:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.