In die neue Saison

Der TC Bad Friedrichshall startet mit Sonne und neuem Trainer in die Saison
Das Wetter kam nicht ganz so wie bestellt. Der 14. April war ein sonniger Sonntag, nur die Temperaturen waren noch etwas verhalten. Trotzdem herrschte auf der Anlage des TC Bad Friedrichshall zur Platzeröffnung ein reges Treiben, fast alle Plätze waren belegt und von Mitgliedern den ersten Mannschaften bis zu Hobbyspielern war alles vertreten,
Jugendwart Bodo Jopp hatte in Vorfeld bei seinen Nachwuchsspielern Werbung gemacht und auch die Eltern zum Tennisspielen eingeladen. Ganz neu auf den Plätzen des TC Bad Friedrichshall war Valentin Gonzales – Galino Querol. Der Spanier ist zunächst mal für drei Monate der neue Vereinstrainer mit einer Option zur Verlängerung. So hatte Sportwart Udo Graser den erfahrenen Trainer verpflichtet.
Aber nicht nur die Freiplätze waren gut besetzt, auch unter der Überdachung im Freien und im Tennisheim saßen viele Mitglieder und ließen sich die angebotenen Weißwürste und die leckeren Kuchen schmecken. Die waren gespendet und wurden umsonst ausgegeben.
Gleich nach der Mittagszeit scharte der zweite Sportwart Alexander Harbarth die sportlichen Besucher um sich und teilte sie zum Schleifchenturnier ein. Das war ein vielversprechender erster Tag der Saison 2019 und der erste Vorstand Bruno Geißler wünschte sich öfters ein so „volles Haus.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.