"Schnecken" am Wegesrand - Steinerne Erinnerungen

Auf meinen Wanderwegen liebe ich die landschaftlichen Reize, die Geselligkeit mit den Freunden, aber auch die vielen kleinen Besonderheiten am Wegesrand: Pflanzen, Tiere und von Menschen liebevoll geschaffene "Kunstwerke".

An diesem "Schnecken"-Zaun, der Ammoniten nachempfunden ist,  bin ich in der Fränkischen Schweiz auf einer Wanderung vorbei gekommen. Ich fand ihn ausgesprochen hübsch gestaltet und zur dortigen Felslandschaft wunderbar passend.

Nicht nur ein spektakulärer Weg, eine Traumlandschaft und das Miteinander mit den Wanderfreunden machen mir eine Wanderung unvergessen. Nein, es sind auch genau solche Erinnerungen. 
1
6
Diesen Autoren gefällt das:
7 Kommentare
1.140
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 20.12.2018 | 20:05  
836
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 20.12.2018 | 23:06  
1.140
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 21.12.2018 | 14:40  
1.140
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 21.12.2018 | 14:41  
1.140
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 21.12.2018 | 14:41  
1.140
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 21.12.2018 | 14:42  
836
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 21.12.2018 | 15:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.