Sonnig-frostige Wanderung "vor der Haustüre"

Der schöne Wasserturm von Siegelsbach.
Vergangener Montag - der letzte Novembertag.....
der letzte herrlich sonnige Spätherbsttag - na gut, ein bisschen frostig war's auch.....
und die letzte Gelegenheit für eine kleine Spätherbstwanderung.

Ab jetzt beglückt uns der Winter mit all seinen schönen Zeiten - wie Advent, Weihnachten, Jahreswechsel und vielleicht auch herrlich weißem Schnee. Und bestimmt auch mit sonnigen Wintertagen, an denen wir in einer glitzernden Landschaft wandern und Spuren im Schnee hinterlassen können. 

Meine kleine Tour führte mich diesmal vor unsere Haustüre - zumindest nicht weit weg davon. Nichts spektakuläres, aber sehr entspannend von Siegelsbach nach Hüffenhardt und auf anderen Wegen wieder zurück.

Der Weg verlief entlang sonnenbeschienener Wiesen und mein Rücken wurde herrlich von der Sonne gewärmt; In den Talauen, in denen Bäume Schatten warfen, war das Gras hingegen rauhreifüberzogen und glitzerte in den einfallenden Sonnenstrahlen. Im Wald war es dann doch recht frisch und ich genoss es um so mehr, als die Bäume sich lichteten, der Wald das Tal verließ und die Sonne wieder mehr zum Zug kam. Eine Lichtung bescherte mir einen wunderschönen Anblick: die hoch oben freiliegenden Baumwipfel leuchteten vor dem strahlend blauen Himmel rotgolden in der Sonne. Ein schmaler Pfad, mit dickem Laub gepolstert, brachte mich mit raschelnden Schritten zur Siegelsbacher Mühle.

Ein kurzes Stück Richtung Fünfmühlental und schon war ein Rastplatz erreicht. Jetzt war ich doch sehr hungrig und auch froh, dass ich heißen Tee dabei hatte. Gestärkt für das letzte Drittel der Strecke führte der Weg nun erstmal stetig bergauf, und brachte mich doch glatt ins Schwitzen. Nach einem kurzen ebenen Stück verließ der Weg den Wald und man hatte nun freie Sicht auf Siegelsbach. Zwischen Feldern und Wiesen und durch den kleinen Ort wanderte ich zu meinem Ausgangspunkt zurück. 

Jetzt nach Hause ins Warme und einen schönen heißen Kaffee mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen............ was will man mehr. Ein herrlicher letzter Novembertag!
4
4 3
2
3
1
3
1
2 4
2
4
1
2
2
2
3
2
4 3
2
2 2
1
2 2
19
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
4.268
Michael Harmsen aus Weinsberg | 04.12.2020 | 12:31  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 13:04  
4.625
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 04.12.2020 | 13:10  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 13:33  
8.049
Anneliese Herold aus Oedheim | 04.12.2020 | 14:10  
6.662
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 04.12.2020 | 14:31  
12.726
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 04.12.2020 | 15:33  
4.038
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 04.12.2020 | 20:08  
960
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 04.12.2020 | 20:16  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 21:53  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 21:56  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 22:00  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 22:06  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.12.2020 | 22:07  
2.272
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 06.12.2020 | 14:14  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 07.12.2020 | 00:19  
7.699
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 11.12.2020 | 14:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.