Gemütliches Zusammensein vor der Neipperger Kelter

Brackenheim: Alte Kelter - Neipperg | Es war eine gute Nachricht für alle Fans von Weinfesten: Zwar musste auch in diesem Jahr das Neipperger Kelterfest Corona bedingt wieder abgesagt werden, aber es gab einen Ersatz mit besonderer Note, den „Weintreff mit Freunden“. Mit diesem Angebot wurden die letzten beiden Sonntage ein Ort für schöne Gespräche und ein entspanntes Miteinander geschaffen. Weinliebhaber, die sich rund um die Neipperger Kelter trafen, erwartete nicht nur eine große Auswahl ausgezeichneter Weine der Weingärtner Stromberg-Zabergäu, sondern auch kleine liebevoll zubereitete Imbisse aus der TuG-Küche. Nach dem regnerischen 1. Sonntag kamen jetzt am 2. Sonntag wieder zahlreiche Gäste und genossen bei milden Spätsommertemperaturen die gemütliche Atmosphäre in Neipperg. Das Ziel des TuG für 2022 ist klar, endlich wieder das Kelterfest im üblichen und gewohnten Rahmen feiern können. Die Festverantwortlichen freuten sich dennoch, dass man die in Neipperg gelebte Weinkultur im Rahmen der Möglichkeiten auch in diesem Jahr in kleinem Rahmen feiern konnte. Ein herzlicher Dank geht an alle, die an den beiden Wochenenden den Weintreff besucht haben und jenen die bei der Durchführung der Veranstaltung tatkräftig mitgeholfen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.