Bogenschützen mit Liga-Fieber in Neuenstadt

Die Brackenheimer Bogenschützen mit Reiner Küchle, Fabian Karle, Beate Herrmann, Jerzy Rybus, Thomas Mogler, Marco Scheunemann, Thomas Herrmann u. Lena Mogler (vlnr) freuen sich über ihre gute Platzierungen beim Liga-Wettkampf in Neuenstadt
Die Schützen des Bogenschützenverein Brackenheim fieberten mit zwei Teams dem Liga-Mannschaftswettbewerb in der Bezirksoberliga entgegen. Der Gastgeber NBAV Neuenstadt präsentierte ein optimales Wettkampfgelände mit auf 50 Meter gestellte Scheiben mit einer 80 cm Auflage u. glänzte organisatorisch mit einem rundem Sorglos-Programm für Schützen und Zuschauer. Das Brackenheimer Team I mit Beate Herrmann, Reiner Küchle, Jerzy Rybus u. Thomas Mogler erwischte das Liga-Fieber. Nach sehr gutem Start mit drei Siegen gg. Bietigheim, Hohenhaslach und dem hausinternen Duell gegen das BSV-Team II mit Lena Mogler, Fabian Karle, Thomas Herrmann und Marco Scheunemann, verlor das Team I unglücklich gegen Top-Favoriten Sgi Neckarsulm. Im nächsten Match gegen das Top-Team SV Schwieberdingen schossen die Brackenheimer wie entfesselt,um am Ende unglücklich mit leeren Händen da zu stehen. Gentleman like ließ Gastgeber Neuenstadt gegen die Brackenheimer die Punkte liegen, somit erreichte Team I ein sehr gutes Ergebnis mit Platz 4 in der Tabelle. Überzeugend Lena Mogler als jüngste(r) Schützin(e) aller teiln. Vereine im Team II, die so manchen alten Hasen ins Staunen brachte. Mit einer soliden Leistung und zwei Siegen zeigte das Team II, dass sie in der höchsten Unterländer Liga mithalten können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.