Tag des Kinderturnens des TuG Neipperg

Brackenheim: Sporthalle - Neipperg | Nach einem Jahr Corona-Pause konnte der TuG am 14. November zum zweiten Mal den Tag des Kinderturnens, der bundesweiten Aktion des Deutschen Turnerbundes, gestalten. Trotz verschärfter Hygienebedingungen mit 3G+ fanden doch viele Kinder von 1-5 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern den Weg in die Neipperger Gemeindehalle und schnell war fröhliches Gelächter und Kinderschreien zu hören.
Die etwa 30 Kinder konnten sich an sechs unterschiedlichen Turnstationen, von Trampolin über Purzelbaum bis hin zum Schwebebalken, ausprobieren und ihr Können in altersabgestuften Varianten unter Beweis stellen. Als Belohnung gab es am Ende eine Urkunde und kleine Geschenke. So war jeder an diesem Tag ein Gewinner!
Wer nicht mehr an den Geräten turnen wollte, der konnte sich zusätzlich auf der Hüpfburg austoben. Ein Highlight war der Besuch von Turni, dem Maskottchen des Schwäbischen Turnerbundes, der sogar Autogrammkarten und Tattoos dabeihatte, für Fotos posierte, mit den Kindern abklatschte und diese auch beim Turnen anfeuerte. Zum Abschluss tanzten Eltern, Kinder und Turni noch zu Zwerg Wackelmütze.
Es war ein toller Nachmittag mit viel Spaß, Turnen und Toben, bei dem alle Beteiligten, Erwachsene, Turni, Helfer und natürlich vor allem die Kinder, viel Freude hatten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.