Hannah siegt beim Kürbiswettbewerb

Die glücklichen Gewinner (v.l.) Walter Seitz, Frau Härer und Frau Krüger vom CHILLI, Hannah Roth und Vorstand Hans-Peter Schmitt
Flein: Zuchtanlage am Deinenbach |

9-jährige auf Platz 1

Traumhaft sonniges Oktoberwetter stand dem Obst- und Gartenbauverein Flein bei der Durchführung des Kürbisfestes zur Seite.
Bereits am Samstag  wurden 11 Wettbewerbskürbisse zum Wiegen in die Kleintierzuchtanlage  gebracht. Am Sonntag waren es dann insgesamt 22 Stück.  Alle Kürbisse wurden nach dem Wiegen auf dem Parkplatz ausgestellt.
Das wundervoll dekorierte Vereinsgelände war eine wahre Augenweide. Die angeboteten Speisen, die auch das Thema Kürbis aufgriffen, fanden bei den zahlreichen Besuchern großen Anklang. Unter den Gästen befanden sich auch BM Alexander Krüger, der Kreisverbandsvorsitzende der Obst- und Gartenbauvereine Eugen Gall und Vertreter anderer ortsansässigen Vereine. Bei der Preisverleihung um 14 Uhr, moderiert von Vorstand Hans-Peter Schmitt, wurden die 3 Preisträger bekanntgegeben.
Den 3. Platz belegte Walter Seitz mit einem Kürbisgewicht von 40 kg. Er erhielt  ein Preisgeld von 30 Euro. Den 2. Platz bekam das Jugendhaus CHILLI (vertreten von Frau Krüger und Frau Härer) mit einem Kürbisgewicht von 45 kg. Diese nahmen  ein Preisgeld von 40 Euro entgegen. Den 1. Platz belegte Hannah Roth, deren Kürbis ein stolzes Gewicht von 64 kg auf die Waage brachte. Dafür erhielt sie ein Preisgeld von 50 Euro! Alle Gewinner erhielten zudem eine Urkunde.
 

1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.