Neues aus dem Heilbronner Stadtwald - Der Ginster blüht gerade noch

Die Gruppe vor den Ginsterbüschen.
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald | Richtig stressig wird es gerade um die Wandergruppe, ein Termin jagt den anderen.
Da Führungen und ähnliches zwei Jahre lang kaum möglich waren, hat man jetzt entsprechenden Nachholbedarf. Nächste Woche gibt es schon wieder ein "Event".
Glücklicherweise hat man es aber geschafft, den Gaffenberg und Umgebung zu bewandern und so die Ginsterblüte am Schanzenweg noch zu erleben. 
Ein Wanderkamerad von den Naturfreunden hatte spontan den Schanzenweg in Ginsterweg umbenannt und jeder, der im Heilbronner Wald regelmäßig unterwegs ist, weiß nun, welcher Abschnitt damit gemeint ist.
Gleichzeitig bietet die Stelle einen wunderbaren Ausblick auf das südliche Heilbronn mit dem Staufenberg.
Leider wurde beim Anlegen des Weinbergs darunter der Wiesenweg geopfert und im Zuge der Bauarbeiten auch geschottert und so werden die schönen Wanderwege im Heilbronner Wald immer weniger. 
An einer anderen Stelle traute sich eine Wanderkameradin kaum uns zu folgen, da sie den Weg Nummer 5 von den Wochenenden kennt und weiß, dass da rücksichtslose Mountainbiker auf dem Randweg unterwegs sind. Mittwochs bleibt man davon regelmäßig verschont.
1 2
2 2
2 3
3
3
2
2 3
1 2
8
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
4.252
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 12.05.2022 | 16:46  
6.867
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 12.05.2022 | 19:55  
9.411
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 13.05.2022 | 21:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.