Wander Gabys Baden-Württemberger Pflanzenwelt - Gelbstern - Gagea

Gelb- oder Goldstern. Eine ganz zarte Pflanze.
Langenburg: Mosesmühle - Bächlingen | Bisher ist es der Wander Gaby noch nicht gelungen, einen Gelbstern zu fotografieren. Um so größer war gestern die Freude, ihn im Jagsttal zu finden.
Ob es sich um den selteneren Wiesengoldstern - Gagea pratensis oder um den Waldgoldstern - Gagea lutea handelt, da ist sich die Pflanzenliebhaberin nicht sicher. Fundort ist der Wiesengrundweg, der vom E-Werk in Großhürden zur Muschelkalkhöhle in Bächlingen führt. Er ist ein Abschnitt des Pfades der Stille in Langenburg. 
Da es sich hier offensichtlich um Wiesen handelt, wo diese Pflanzen blühen, könnte es auch der seltenere Wiesengoldstern sein. Es sind auf jeden Fall enge Verwandte und Liliengewächse. So auch der Ackergelbstern, Gagea villosa, der ebenfalls inzwischen selten geworden ist, da er durch Unkrautvernichtungsmittel verdrängt wurde. Er kann auch ausgeschlossen werden. Zwar ist er so klein, wie die Blüten, die auf den Bildern zu sehen sind, beim Ackergelbstern sind die Blütenblätter an der Spitze behaart. Die gefundenen Blüten aber nicht. Sie sind klein, d.h. unter 20 cm hoch, was wiederum eher auf den Wiesengelbstern hindeutet, ebenso wie der Standort.
Die Samen werden von Ameisen verbreitet, sie tragen ein nahrhaftes Anhängsel, das die Tiere anlockt. Vorher sind die offenen, sternförmigen Blüten auch Nahrung für Käfer und kleine Fliegen, da sie gut erreichbar sind.
Die Pflanze ist schwach giftig.
Hier soll nun noch auf die zeitige Blüte weiterer Pflanzen hingewiesen werden:
Am Wiesengrundweg im Jagsttal war gestern der erste Lerchensporn 2019 gefunden worden, d. h. wer ihn bewundern möchte sollte bald einen Spaziergang auf der Horkheimer Insel einplanen.
Ebenso blühen die Buschwindröschen in weiß und gelb. Der Bärlauch ist jetzt schon zart zu finden und vieles mehr.
Am kommenden Mittwoch geht es bei der Wanderung zu den Blausternen in Lauffen.
5
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.