Preisverleihung in Lampoldshausen

Schulleiterin, Bürgermeister, der Heilbronner Kreisvorsitzende der Europa-Union Heilbronn, Lehrer und Schüler sowie Schulhund Schröder.
Auch dieses Jahr konnte die Europa-Union Heilbronn in der Grundschule Lampoldshausen Preise verleihen, denn die gesamte Schule nahm so, wie die letzten Jahre auch, am inzwischen 66. Europäischen Wettbewerb teil und erzielte dabei zwei Ortspreise. Die Schulleiterin Katja Busalt-Müller gewann zur Preisverleihung den Bürgermeister der Gemeinde Hardthausen Thomas Einfalt als Laudator und Preisverleiher.

Bürgermeister Thomas Einfalt ließ es sich nicht nehmen und gratulierte „seinen“ Preisträgern Amy Rill und Sina Baumgärtner recht herzlich und bedankte sich zudem bei der betreuenden Lehrerin Claudia Schwan sowie bei der gesamten Schule für ihr langjähriges Engagement in Sachen Europa.

Dass Lampoldshausen ein europäisches Zentrum der Forschung ist, dokumentierte sich auch in der Wahl des Wettbewerbsthemas „kluge Erfinder Europas“. Bettina und Heinrich Kümmerle von der, die Preisverleihungen zum Europäschen Wettbewerb organisierenden, Europa-Union freuen sich schon jetzt darauf, auch im kommenden Jahr erneut nach Lampoldshausen zu kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.