Schafskäsecreme

Zutaten für 2 Personen

200 Gramm Schafskäse (Feta)
150 Gramm Joghurt
150 Gramm Schmand / Saure Sahne / Creme fraiche
Wildkräuter od. Petersilie
Salz, Pfeffer, Paprika
Frühlingszwiebeln
Ev. 1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Joghurt und Schmand mit zerdrücktem Knoblauch verrühren, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Paprika abschmecken.

Den Feta in kleine Würfel schneiden und unterrühren.

Kräuter und Frühlingszwiebeln klein schneiden und unterheben, im Kühlschrank mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Läßt sich auch gut am Vorabend zubereiten.

Update 19:56: man sollte die Creme wirklich am Vorabend zubereiten - der Rest schmeckte heute Abend noch besser als heute Mittag.

Dazu passen Kartoffelpuffer oder Zuccinipuffer oder auch ein Zucciniauflauf.

Ein tolles frisches Sommergericht, hat uns aber auch heute, Ende März, gut geschmeckt ;-)

Die Schlußbeichte: die Puffer im Foto stammen aus der Kühltheke ;-)
2
4 1
6
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
3.339
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.03.2020 | 18:26  
3.490
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.03.2020 | 18:29  
4.474
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 30.03.2020 | 18:33  
3.339
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.03.2020 | 18:44  
1.440
Anneliese Herold aus Oedheim | 30.03.2020 | 20:02  
3.490
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.03.2020 | 22:57  
4.474
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 30.03.2020 | 23:14  
3.490
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 30.03.2020 | 23:20  
3.490
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 29.04.2020 | 09:57  
4.474
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 29.04.2020 | 18:37  
3.490
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 29.04.2020 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.