Einfach die Zeit vergessen - Seen, Wasen, Wein und Wasser

Der Kirchheimer Wasen war ein ganz neues Erlebnis, auch ein sehr schönes Naturschutzgebiet und ab 1. Mai gesperrt
Lauffen: Forchenwald |

Die schön beschriebene Tour des Albvereins Lauffen hat die Wanderer mit d'r Gaby un em Erich dazu animiert, die Wiese zu suchen um vorbereitet zu sein, wenn später die Orchideen blühen.

Start war am Forchenwald und von da aus ging es nach Kirchheim hinüber zum Wasen. Die Wandergruppe genoss den Ausblick auf den Krappenfelsen und die wärmenden Sonnenstrahlen. Im Wasen darf man vor Mai bis zum Zufluss des Neckars gehen. Dann ging es zurück und am Rand des Naturschutzgebietes entlang. Ein schöner Wiesenweg führt hinauf zur Weinterrasse
Kurzweilig ging die Wanderung weiter bis man über die B27 wieder ins Heilbronner Land zurück kam. An der grünen Wander-/Schutzhütte vorbei hatte man wieder einen schönen Ausblick, über die Seewaldseen und die Wiesen, aber auch die Kirche in Höchstberg, der Michaelsberg Cleebronn und der Katzenbuckel waren mit bloßem Auge zu erkennen.
Die Neckarschlinge war erreicht. Den all zu matschigen Teil ließen die Damen lieber aus und wendeten sich am Tunnel den Seewaldseen zu. Die ersten Scilla waren auch schon erblüht, welche Freude für die Fotografinnen. 
Knapp vier Stunden dauerte die Tour mit etwas über 11 km und die Begeisterung war groß, niemand hatte auf der abwechslungsreichen Strecke gemerkt, wir rasch die Zeit verflog. 
2
4
2
4
2 6
1
2
2
1
1
3
1
2
3
1
4
3
1 2
3 5
1
2 6
3
3
3
2
3
1
1
2
1
1
15
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
3.803
Tanja Blind aus Bad Wimpfen | 20.02.2022 | 10:15  
11.064
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 20.02.2022 | 11:07  
2.656
Ulrich Seidel aus Lauffen | 20.02.2022 | 11:15  
3.732
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 20.02.2022 | 11:29  
6.891
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 20.02.2022 | 12:38  
3.732
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 20.02.2022 | 12:46  
8.953
Michael Harmsen aus Weinsberg | 20.02.2022 | 12:53  
6.891
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 20.02.2022 | 13:12  
2.656
Ulrich Seidel aus Lauffen | 20.02.2022 | 13:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.