Kunst in Weinsberg

... " die treuen Weiber tragen ihr Liebstes den Berg hinunter". Ansicht von Süden
... Weibertreu

Zu Coronazeiten verordnen wir uns jeden Tag lange Spaziergänge. Wir versuchen nicht immer die gleichen Wege zu gehen, sondern uns auch Ziele auszusuchen, die uns noch nicht so vertraut sind. In den letzten Tagen waren wir in Weinsberg, auf dem Schemelsberg und rund um die Weibertreu unterwegs. Es gab viel Interessantes zu entdecken, schöne Aussichten, schöne Ansichten, und auch das eine oder andere Kunstwerk. Eins hat mich sofort fasziniert. Von Weitem wirkt es wie ein grober Klotz. Aber beim Näherkommen kann man feine filigrane Arbeiten erkennen, die man nicht vermutet hätte.
Leider fanden wir keinen Hinweis auf den Künstler und auch nicht auf den Namen der Skulptur. Ich nenne das Bronzeobjekt jetzt einfach "Weibertreu" und es steht auf dem  Weinsberger Marktplatz.
Die Geschichte der treuen Weiber von Weinsberg kennt sicher jeder. Dass sich auch Justinus Kerner  zu diesem Thema  Gedanken gemacht hat ist  vielleicht manchem nicht so bekannt. Er schrieb:  "Getragen hat mein Weib mich nicht, aber ertragen das war ein  schwerers Gewicht als ich mag sagen".                        
11
Diesen Autoren gefällt das:
12 Kommentare
10.382
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 25.01.2021 | 08:24  
266
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 25.01.2021 | 08:59  
1.569
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 25.01.2021 | 10:02  
1.729
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 25.01.2021 | 10:09  
1.729
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 25.01.2021 | 10:12  
3.435
Michael Harmsen aus Weinsberg | 25.01.2021 | 10:41  
6.636
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 25.01.2021 | 10:48  
1.729
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 25.01.2021 | 11:34  
1.729
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 25.01.2021 | 11:39  
6.636
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 25.01.2021 | 11:47  
5.770
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 25.01.2021 | 12:26  
1.569
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 25.01.2021 | 15:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.