Weihnachtliches Basteln bei den Landfrauen Oberstenfeld

Oberstenfeld: Bahnhöfle | Duft von frischem Nadelgrün erfüllte den Raum des Bahnhöfle. 21 Teilnehmerinnen konnten bei den Landfrauen Oberstenfeld unter der fachkundigen Anleitung der Floristin Simone Gebhardt erlernen, wie man ein Fries-Gesteck aufbaut und ausschmückt.
Auf ein bereitgestelltes Holzbrett musste zu Beginn eine Trockensteckmasse aufgeklebt werden. Diese wurde anschließend mit Moosstücken abgedeckt. In die mitgebrachten Kerzen steckte nun jede Teilnehmerin 3 feste, kurze Drähte. Mit Heißklebe wurden die Kerzen mit den Drähten im Moos und dem Steckschwamm befestigt. Nun ging es ans Ausarbeiten mit verschiedenem Koniferengrün, Efeu und Buchs. Ganz zum Schluss wurden mit Obst- und Magnolienzweigen Akzente gesetzt und die Gestecke mit Bändern, Figuren und Engelshaar verziert.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.