Mandel-Butterkuchen mit Äpfeln, mhhhhhh!

2
Ein Träumchen nach der Arbeit...
Samstagskuchen...

Zutaten:
500g Mehl
250 ml Milch
1Würfel Hefe
50 + 50 + 50g Zucker
75g weiche Butter
100g kalte Butter
1P. Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
100g Mandelblättchen
ca. 800g gewürfelte Äpfel
Zitronensaft

Mehl in eine Schüssel geben, Milch erwärmen, die Hefe darin auflösen und 50g Zucker dazugeben. Mischung in eine Mulde im Mehl geben und 15 Min an einem warmen Ort gehen lassen.

75g weiche Butter, 50g Zucker, Vanillezucker, 1Prise Salz und das Ei zum Vorteig geben.
Alles glatt verkneten und zugedeckt weitere 45 Min an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Äpfel schälen, würfeln und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Teig kurz durchkneten und auf wenig Mehl auf ca 30 x 40 cm ausrollen.
In ein gefettetes, tiefes Backblech geben. Mit den Händen zurechtdrücken und
die gewürfelten Äpfel daraufgeben. Teig nochmal 30 Min. gehen lassen.

100g kalte Butterstückchen auf dem Blech verteilen. Mit Mandelblättchen
und 50g Zucker bestreuen.

Bei 160 Grad Umluft ca 25 Min backen.

Tipp:
alle Zutaten am Vorabend richten, damit alles (bis auf die kalte Butter)
die gleich Temperatur hat. So gelingt der Hefeteig am besten!
2 2
2 1
1
8
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
4.586
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 19.09.2020 | 15:15  
4.903
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.09.2020 | 17:01  
3.470
Anneliese Herold aus Oedheim | 19.09.2020 | 18:53  
4.903
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.09.2020 | 19:07  
2.703
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 19.09.2020 | 20:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.