Ehrung Frank Harsch

BM Harsch
Bei der Herbsttagung des DLRG Landesverbandes war die
Überraschung für die geladenen Gäste groß.
Unter den Zuhörern war Bürgermeister Frank Harsch aus Braunsbach.
Ihm wurde eine Ehrung der DLRG zuteil.
BM Harsch ist Gründungsmitglied der Ortsgruppe Mundelsheim im Bezirk Ludwigsburg und hat dort in den Anfangsjahren das Amt des Jugendleiters inne und später
als technischer Leiter Ausbildung für eine fundierte Rettungsschwimmausbildung seiner Mitkameraden gesorgt.
Später als er in Braunsbach ansässig wurde,
Hat er sein Wissen in die DLRG Arbeit des Bezirk Schw. Hall eingebracht.
Die Gemeinde Braunsbach wurde am 29.05.2016 durch ein Starkregenereignis von einer Sturzflut heimgesucht, die den kleinen Ort komplett verwüstete. Glücklicherweise waren keine Personenschäden zu beklagen.
Frank Harsch hat dieses Großschadensereignis als Bürgermeister mit großer Umsicht, Sachverstand, aber auch mit viel Einfühlungsvermögen gemeistert. Dabei geholfen hat ihm nach eigenem Bekunden auch die fundierte Ausbildung bei der DLRG
In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und sämtlichen Hilfsorganisationen wurde ein Krisenstab gebildet.
Die DLRG war mit unzähligen Helfern, unterstützt von DLRG-Helfer
aus den nahen umliegenden Landkreisen, im Einsatz.
Für diesen, über das übliche Maß hinausgehenden, Einsatz für
Seine Gemeinde und deren Bevölkerung wurde BM Harsch
mit dem Verdienstabzeichen der DLRG in Silber geehrt.
Diese Ehrung würdigt die Arbeit in und mit der DLRG, im Besonderen
Während des Einsatzes im Hochwasser und die Zeit danach.
Sein Einsatz für die Gemeinde während der Sturzflut und beim
Wiederaufbau war beispielhaft.
Wer heute durch Braunsbach fährt kann sich nicht vorstellen
Wie es Ende Mai 2016 dort ausgesehen hat.
Braunsbach ist neu erstanden, das ist der Verdienst von
BM Frank Harsch.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.