Aufgeräumter Kleiderschrank auf Marie Kondo Art

Zwei Wochen lang hatte ich gebraucht um ein tolles Lebensstil zu erleichtern. Ich hatte auch schon überlegt, wie ich das anstelle? Als ich die Umschau-Zeitschrift gelesen habe, mit dem Artikel: "Aufgeräumter Kleiderschrank auf Marie Kondo Art", dachte ich könnte es auch einmal ausprobieren. 
Man soll erst wissen, wer diese Marie Kondo wirklich ist? Sie ist eine japanische Beraterin, 37 Jahre jung und ist eine Bestsellerautorin, deren drei Bücher in 27 Sprachen übersetzt und weltweit 7 Millionen Mal verkauft wurden. Im Englischen wurde ihr Nachname sogar zum Verb "to kondo", das einen Schrank aufräumen bedeutet. Die Familienkleider bestehen aus, was ein Mensch so alles braucht: Underwears, T-Shirts, kurze und lange Hemden; kurze und lange Hosen. Anzüge und Krawatten der Herren, Galas und Seidenschale für Damen; Bettbezüge und die Nachtgewänder. Selbstverständlich gelten das auch der Badeutensilien, wie das Dusch- Strand- und Handtücher.
Auf diese Art und Weise mit einer Technik von mittigfalten; exakt glattstreichen und auf nicht ganz bis zum Kragen schlagen. Und erst dann dreimal umlegen für alle diese Kleider. Wenn man keine Schubladen hat, dann kann man im Supermärkte einige große Kartonagen holen und zu Hause zurechtschneiden. Es war viel an Arbeit da; dadurch mit Liebe verbunden und wird dabei nicht langweilig  sein. Seht her die Bilder, wie die Kleider sehr gut aussehen und platzsparend gepflegt und richtig gelegt wurde. Auch das Badezimmer sieht sauber aus. Ein Mensch braucht seine Ordnung und in seinem Umfeld. Darin sehen die Menschen adrett ,hübsch und gepflegt aus. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.