Geburtsbäume in Ohrnberg gepflanzt

Seit einigen Jahren erhalten Neugeborene der Öhringer Stadtteile ein ganz besonderes Geschenk von der Öhringer Stadtverwaltung: einen Walnussbaum. Für die in 2017 geborenen Ohrnberger Kinder wurden die Bäume nun am Kochertalradweg gepflanzt. Die Bäume wurden symbolisch durch Oberbürgermeister Thilo Michler und Ortsvorsteher Alfred Hirth im Rahmen eines kleinen Stehempfangs an die Familien übergeben. Für Familien mit kleineren Kindern wird einiges in Ohrnberg geboten. Der TSV bietet bereits für die Kleinsten ab dem Krabbelalter Eltern-Kind-Turnen an. Zum Kinderturnen können die Kinder ab 4 Jahren kommen. Das musikalische Talent kann ebenfalls ab 4 Jahren gefördert werden. Eine musikalische Früherziehung bietet der Musikverein an. Für Kinder im Schulalter gibt es Flötenkurse. Das Angebot der Kirchengemeinde reicht vom Spielkreis über die Kinderkirche bis hin zu speziellen Familiengottesdiensten. Einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft möchte man mit einer Reihe von Nachhaltigkeitsaktivitäten in Ohrnberg leisten. Ob mit der Aktion Nistkastenbau für Eltern & Kids oder mit der Dorfputzaktion. Mit dem Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien beschäftigt sich der Film POWER TO CHANGE, der Film wird am Sa. 28.04.2018 in der Turnhalle in Ohrnberg gezeigt. Ein spannender, berührender, bild- und musikgewaltiger Kinofilm und gleichzeitig eine aufwändig und faktensicher recherchierte Dokumentation. Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten, diese werden u.a. für die Jugendarbeit im Ort verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.