Hanna Käppler 3. beim Landesjugendcup

(Foto: Matthaes Medien GmbH & Co. KG, Motorstr. 38, 70499 Stuttgart)
Öhringen: Reitanlage - Cappel | Der Landesjugendcup ist eine baden-württembergische Serie für Nachwuchsreiter und dient der Entdeckung und Förderung von Talenten. Initiator sind die drei Regionalverbände Württemberg, Nord- und Südbaden. In der Klasse A sind Reiter und Reiterinnen bis 14 Jahren startberechtigt. Unterteilt wird nach Pony und Großpferd. In jeder Qualifikationsprüfung erhalten die 15 besten Paare Punkte. Ende September dürfen die besten 10 Paare aus BW - aus Nord- und Südbaden jeweils die besten 5 - beim Finale in Pforzheim starten. Nun zählen die vorherigen Punkte nicht mehr. Hier kommt es auf die Tageform an. Hanna Käppler und ihr Burghoeve´s Kenzo zogen als 7. ins Pony-Finale ein. Hanna bewies gute Nerven und ritt ihren Wallach routiniert durch die Prüfung. Das Paar wurde mit einer Wertnote von 7,6 belohnt und landete somit im Endklassement auf einem tollen 3. Platz.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.