Neues Kitz in Bretzfeld

Von Februar bis Ende August 2020 hat es gedauert, doch zum 1. September des Jahres war es soweit: die neue Kitz-Gruppe in Bretzfeld in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs wurde eröffnet und es sind bereits 8 Kinder angekommen. Möglich wurde das Kitz Bahnhof in Bretzfeld durch eine weitere Kooperation zwischen der Gde Bretzfeld und dem Verein kit-Familiäre Kindertagesbetreuung Hohenlohekreis e.V. Als die Gemeinde nach geeigneten Räumlichkeiten suchte, ging Herr Kuch von der Baustoffhandlung tatkräftig auf die Gemeinde zu, ließ einiges in der leeren Halle ändern, so dass hier nun bis zu 12 Kinder unter 3 Jahren betreut werden können. Für die Kinder wurden in den Räumen Inseln geschaffen, an denen sie sich orientieren können und die ihnen die nötige Struktur bieten. ankommen, spielen, kuscheln, sich zurückziehen können, bewegen und toben, essen, schlafen, gewickelt werden –alles hat seinen festen Platz. Die Gemeinde hat die Kosten für die Ausstattung übernommen. Ein Team von 4 Kindertagespflegepersonen ist für die bis zu 12 Kinder zuständig, die zwischen 7.00 und 18.00 Uhr von Mo bis Fr betreut werden können. Die Betreuungszeit eines Kindes richtet sich nach den Arbeitszeiten seiner Eltern. Für die pädagogische Fachberatung ist Frau Ann-Kathrin Hader zuständig. kit bedankt sich bei der Gemeinde und Herrn Kuch für den reibungslosen Ablauf und stellt statt einer Einweihungsfeier ein kleines Fest zum Einjährigen in Aussicht, in der Hoffnung, dass dies im Sept. 2021 möglich sein wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.