Trotz Corona aktiv und fleißig

Öhringen: Hofgarten | Trotz Corona aktiv und fleißig
„Die Natur macht ja wegen Corona keine Pause“, sagt Roland Windeck, Vorsitzender des Freundeskreises der Landesgartenschau im Blick auf die anstehenden Aufgaben des Vereins. „Unsere Freunde sind mit Abstand bei der Arbeit“, fügt er augenzwinkernd hinzu. In der Tat zählen innerhalb des Vereins derzeit diejenigen Gruppen zu den Aktivposten, die sich in ehrenamtlichem Einsatz im Hofgarten und in der Cappelaue u.a. um den BAG-Garten, die Obstanlage, den Scheunengarten und die Anlagen entlang der Limeshecke kümmern. Die dort geleisteten Arbeitsstunden addieren sich zur positiven Bilanz des Vereins, die eigentlich bei der wegen der Coronakrise aufgeschobenen Jahresversammlung vorgestellt werden sollte. Nicht ohne einen gewissen Stolz können die rd. 300 Mitglieder des Freundeskreises auf über 3000 Stunden ehrenamtliches Engagement während des zurückliegenden Vereinsjahres verweisen. Leider mussten aufgrund der bekannten Einschränkungen aktuell eine ganze Reihe von Vorhaben ausfallen, aber mit vorsichtigem Optimismus bereitet der Vorstand die nächsten Veranstaltungen für das weitere Jahr vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.