Wohnen in guter Nachbarschaft

Die Aufgaben des Wohnprojektes WUP des Kreisdiakonieverbandes Öhringen wurden um den Schwerpunkt „Wohnen in guter Nachbarschaft“ erweitert. Wir möchten bestehende Mietverhältnisse nachhaltig begleiten und bei neu entstehenden Vermietungen frühzeitig ein sicheres Netzwerk drumherum bauen.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es wichtig ist, die Last eines Umzuges und die Neueingewöhnung in einer anderen Stadt auf mehrere Schultern zu verteilen. Dazu ist es wichtig das Jobcenter, Sozialarbeiter, Ehrenamtliche u.a. mit ins Boot zu holen. Mit der Unterstützung aller kann ein gutes Miet- und Nachbarschaftsverhältnis gelingen.
Daher suchen wir auch weiterhin Wohnraum für unsere Klienten und bieten Unterstützung und Begleitung für Vermieter und Mieter während des ganzen Prozesses. Bei baulichen Veränderungen kann die Beratung eines Fachmanns in Anspruch genommen werden. Wir machen eine Erstauswahl der Wohnungsinteressenten und stellen einen Erstkontakt zwischen Vermieter und Mieter her. Auch nach einem zustande gekommenen Mietverhältnis begleiten wir die Mietverhältnisse.
Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte an den
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis, Marktplatz 23, 74613 Öhringen
Ansprechpartnerin: Linda Vogelmann Tel.: 07941/913340, Mobil: 0176/50227606, E- Mail: l.vogelmann@kdvhok.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.