Schlauchbootfahren mit dem THW

Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Gemeinde Bretzfeld hat die THW-Jugend Pfedelbach für interessierte Kinder „Schlauchbootfahren auf dem Kocher“ angeboten.
An einem sonnigen Samstag fanden sich 15 Kinder in der THW-Unterkunft ein, um schon einmal einen ersten Blick hinter die Kulissen des Technischen Hilfswerkes zu werfen. Anschließend fuhren alle mit den großen THW-Autos zum Kocher nach Sindingen.
Nachdem alle Kinder und auch die THW-Helfer ihre Rettungswesten angezogen hatten, wurden mit vereinten Kräften die Schlauchboote abgeladen, an den Kocher getragen und zu Wasser gelassen. Nach einer kurzen Einweisung durch die Bootsführer stand einer ersten Paddeltour nichts mehr im Wege.
Für die hungrigen Paddler gab es zum Mittagessen Grillwürste und Getränke zur Stärkung.
Auch für die Technik-Interessierten war zusätzlich noch etwas geboten: Der Gerätekraftwagen (GKW) mit den Werkzeugen und Gerätschaften sowie die weiteren Fahrzeuge wurden vorgestellt und erklärt.
Nach weiteren Paddel-Touren und einer Runde baden im Kocher ging ein interessanter und spaßiger Tag mit dem THW viel zu schnell vorbei. Am späten Nachmittag wurde die Heimfahrt nach Pfedelbach angetreten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.