Nachkriegszeit

1 Bild

Öhringen: Treffen der Albert-Schweitzer-Schüler mit Seniorinnen/ Haus a.d.Walk

Jürgen Adolf Höllwarth
Jürgen Adolf Höllwarth | Öhringen | am 01.02.2019 | 26 mal gelesen

Öhringen: Albert-Schweitzer-Schule | Regen Austausch zwischen Albert-Schweitzer-Schule und Seniorinnen/Senioren vom "Haus an der Walk" gibt es schon seit vielen Jahren. Diesmal lud die Klasse 9 zum Gesprächsthema: "Leben vor 50 und mehr Jahren" ein. 5 Seniorinnen wurden mit leckerem Gebäck und Getränken im Klassenzimmer bewirtet. Die Schüler stellten viele Fragen zu diesem Thema und die Seniorinnen erzählten spannend und unterhaltsam aus ihrer Kindheit und...

1 Bild

Treffen in der Albert-Schweitzer-Schule mit 9.Klässlern und Seniorinnen/H.a.d. Walk

Jürgen Adolf Höllwarth
Jürgen Adolf Höllwarth | Öhringen | am 30.01.2019 | 25 mal gelesen

Öhringen: Albert-Schweitzer-Schule | Regen Austausch zwischen Albert-Schweitzer-Schule und Seniorinnen/Senioren gibt es schon seit vielen Jahren. Diesmal lud Klasse 9 zum Gesprächsthema: "Leben vor 50 und mehr Jahren" ein. Die Seniorinnen wurden mit leckerem Gebäck und Getränken im Klassenzimmer bewirtet. Die Schüler stellten viele Fragen zu diesem Thema und die Seniorinnen erzählten spannend und unterhaltsam aus ihrer Kindheit und Jugendzeit. Thematisiert...

Führung: Kinder nach dem Krieg

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 06.06.2018 | 6 mal gelesen

Bönnigheim: Burgplatz | Armut und trotzdem Lebensfreude prägten die Nachkriegsjahre. Renate Brenner und Kurt Sartorius lassen ihre Kindheitserinnerungen aufleben und zeigen in der Bönnigheimer Altstadt, wo es Gemeinschaftsgefrieranlagen, Back- und Waschhäuser gab. Treffpunkt Burgplatz, 3 € pro Person

Schwerter zu Pflugscharen - Militärisches umgenutzt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 03.07.2017 | 14 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Ausstellungseröffnung im Museum im Steinhaus am 7. Mai um 14 Uhr    „Not macht erfinderisch“ - nach diesem Motto können Kuriositäten aus der Nachkriegszeit bestaunt werden – Gefäße, Feuerzeuge, Kleidung, Werkzeug, sogar ein Boot und der sprichwörtliche Kanonenofen. In der ersten Zeit nach Kriegsende herrschte Mangel am allem. Für die Industrie und das Handwerk bedeutete das auch Rohstoffmangel. Es war einfach nichts mehr...