kleiner Spaziergang (Anfangs mit Katze)

Es war sehr warm und nach ihrer erst überstandenen Darmverstimmung auch wirklich keine gute Idee. In meinen Augen.
Gestern wollte ich mit Bekannten einen kleinen Spaziergang machen. Aber wenn ich aus dem Haus gehe und Samira mich dabei beobachtet, dann will sie immer mit.
Natürlich keine gute Idee. Da habe ich ja keine Ruhe und muss immer nach der Katze schauen. Also nach 20 Metern habe ich sie wieder zurück zum Garten getragen und schnell wieder los. Aber Samira war schneller und  sofort wieder dabei. Also nur eine kleine Runde über die Felder, quasi um den Block. Denn sie kann sehr hartnäckig sein und ist auch schon  eine Stunde mit mir unterwegs gewesen. Aber jedes Mal auf Hunde und naheliegende Strassen aufpassen ist wirklich nicht lustig.
Nach einer Begegnung mit zwei angeleinten Hunden, deren Besitzer ich auch auf die Katze aufmerksam gemacht hatte, ist sie dann aber doch über eine Mauer in Sicherheit und wohl auch wieder zurück.
Entspannt konnten wir dann den Spaziergang ein bißchen über den Wald ausdehnen.
1 3
2 2
3
3
3
3
10
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
7.571
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 12.06.2021 | 18:11  
5.173
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 12.06.2021 | 23:58  
6.578
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 13.06.2021 | 07:58  
2.354
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 15.06.2021 | 15:10  
6.578
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 15.06.2021 | 15:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.